Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Das Phänomen Farbe" (Nr. 039-17) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Das Phänomen Farbe


Kursnummer 039-17

Mo. 26.06.2017 - Sa. 01.07.2017 (6 Tage)


Subjektives Erleben mit den objektiven Gesetzen der Farblehre
Farbe ist Leben und wird vom Licht erzeugt. Farbklänge wirken auf uns wie Musik und erzeugen unterschiedlichste Stimmungen. Wir beginnen mit der eigensten Empfindung ganz elementar und frei mit der nötigen Experimentierfreude. Die subjektiven Farbklänge sind der Weg zum Erkennen unserer natürlichen individuellen Art. Dann erst wird die Begegnung mit den Gesetzmäßigkeiten der Farbe, die sich aus dem Farbkreis ergibt, zum fruchtbaren Dialog. Diese Erfahrung engt uns nicht ein, aber erweitert unsere Möglichkeiten und Aussagekraft ganz beträchtlich. Johannes Itten war ein Lehrer im damaligen Bauhaus und hat ein ausführliches Buch über das Phänomen Farbe verfasst und gibt uns bei Bedarf wichtige Hinweise. Anschauungsmaterial von interessanten Künstlern ist vorhanden. Farben im Verhältnis zueinander, Farben als Farbklänge. Wir arbeiten auf verschiedenen Untergründen (Leinwand, Karton und Papier). Einzel- und Gemeinschaftsbesprechungen sind selbstverständlich. Bringen Sie Beispiele oder Fotos Ihrer bisherigen Arbeiten mit sowie Ihr vertrautes Arbeitsmaterial (z.B. Aquarell- oder Acrylfarben, Farbstifte, Öl und Pastell und bei Bedarf auch Pigmente). Eine Materialliste wird aber noch zugeschickt.

Maximale Teilnehmerzahl:  14

Kursgebühr:  460,00 €€ €