Das gelungene Aquarell


Kursnummer 061-18

Mo. 26.03.2018 - Fr. 30.03.2018 (5 Tage)


Ein Aquarell ist dann gelungen, wenn es im fertigen Zustand den Vorstellungen des Malers entspricht. Wie aber gelangt man dorthin? Der Schaffensprozess fängt bereits bei der Motivauswahl und deren Analyse an. Wo liegen die Schwerpunkte für den Bildausdruck? Wie verteilen sich die Motivteile? Wo platziere ich meine Weißanteile? Diese eingangs angestellten Überlegungen erleichtern die nachfolgende Bildgestaltung stark. Im Laufe des Malprozesses bieten sich viele neue technische Möglichkeiten an, die über die grundlegenden Aquarelltechniken hinausgehend, dem Bild eine besondere Aussage verleihen. Nicht zu vergessen, die finalen Abschlussarbeiten zur Verstärkung der Tiefen.
An verschiedensten Motivkomplexen werden alle erforderlichen Maßnahmen für ein gelungenes Aquarell erarbeitet. Zu diesem Thema ist im Frech Verlag Stuttgart ein Buch erschienen.

Maximale Teilnehmerzahl:  12

Kursgebühr:  550,00 €€ €