Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Spirituelle Achsen" (Nr. 088-17) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Spirituelle Achsen


Kursnummer 088-17

Mo. 28.08.2017 - Sa. 02.09.2017 (6 Tage)


In Italien ist die Begegnung mit den Energien der Vergangenheit allgegenwärtig. Die stets nach Jerusalem ausgerichteten Kirchen wurden auf Energieachsen und Wasseradern gebaut, welche die Tempelanlagen der Etrusker und Römer, die ihr Fundament bilden, vorgegeben hatten. Diese Energie spürt man von Sant' Antimo bis Assisi. Der Kurs beginnt in der Kirche San Clemente in Rom, die auf vier unter ihr liegenden Ebenen steht, der Mitra - einer Quelle, die seit 6000 Jahren dort sprudelt - und der ihr gewidmeten Tempelanalage. In der darüber liegenden Ebene befinden sich eine römisch-antike Villa und ein etwas tiefer versetztes Tempelfragment. Ebene 3-4 bildet dann die frühchristliche Kirche mit der über ihr erbauten, jetzigen Hauptkirche, die in sich von der byzantinischen bis zur heutigen alle Epochen beherbergt. In San Clemente tritt man in das Herz Roms. Diese Reise dient als Anlass, sie in den eigenen Bildern zu verarbeiten.

Maximale Teilnehmerzahl:  12

Kursgebühr:  600,00 €€ €