Ausfall: Out of the Dark


Kursnummer 113-17

Mo. 07.08.2017 - Sa. 12.08.2017 (6 Tage)


Farbsetzung, Bildschöpfung - Die Kursteilnehmer können auf praktischer Ebene ihren eigenen Zugang zu der Textur und der Materialität der Farbe und des Bildträgers finden. Dabei will ich zu Experimenten anregen. Neue Erfahrungen rücken in den Vordergrund und werden diskutiert wie wir uns auch über die Verwendung von Pigmenten, Farbe sowie malerischer Hilfsmittel austauschen werden. Parallel dazu sollen in der Kurswoche Inhalt und Kontext des Dargestellten besprochen werden, wie zum Beispiel philosophische, naturwissenschaftliche oder gesellschaftlich-ethische und politische Themen oder Themen aus der eigenen Biografie.Die Gegenwartskunst wird dabei mit interessanten aktuellen Beispielen zum Vergleich herangezogen. Meiner eigenen Arbeit liegt ein Grundkanon der unendlich erscheinenden Verwandlung und Chiffrierung und teilweise psychedelischen Verfremdung von teils unbestimmbaren Bildinhalten zugrunde. Halb abstrakte, halb figurative Formen springen hin und her und fügen sich zu einem Bildgefüge, das auf jeden Fall Aufmerksamkeit verlangt.
Dieser Kosmos der ambivalenten Strukturen und Formen ist auch Thema des Kurses. Die Verschiedenartigkeit der Farbsetzung und Bildschöpfung aus einem dunkel und verworren chaotisch erscheinenden Ganzen wird zu einer Kunst mit eigener Ausstrahlung und der Konstruktion harmonischer Beziehungen sowie individueller Spielregeln untereinander. Damit meine ich nicht, dass man auf schwarzem Untergrund arbeitet, sondern eine Anregung zu einer freien experimentellen Kreativität in Auseinandersetzung mit dem Wesen der Dunkelheit?/?Chaos und Nebeln des Unbewussten wie sie etwa in der ›Ecriture Automatique‹ der Surrealisten Anwendung findet.

Maximale Teilnehmerzahl:  12

Kursgebühr:  420,00 €€ €


 Kurs fällt aus