Groteske Akte und absurde Figuren - Kurs B


Kursnummer 133B-18

Fr. 29.06.2018 - So. 01.07.2018 (3 Tage)


Rafael Zielinski, professioneller Tänzer aus Amsterdam, inspiriert in diesem Seminar mit seinen grotesken Akten und absurden Figuren, die künstlerischen Fähigkeiten auszuleben und zu erweitern. Vormittags wird am Akt gearbeitet. Aus dem Fluss der Bewegung posiert Rafael für eine, zwei und drei Minuten. Innerhalb einer Übungssequenz im 30-Sekunden-Takt ist Raum, um sich frei zu zeichnen, den Kopf auszuschalten und sich dem Fluss der Bewegung hinzugeben. Es entstehen dynamische Skizzen.
Am Nachmittag steht die Verwandlung im Zentrum. Die Variation an Kostümen verführt in der Live-Performance zu sinnlichen, lebendigen und humorvollen figürlichen Darstellungen. Spielerische Fantasie verwandelt das Alltägliche zu Poesie. Dieses Seminar ist für alle, die selbstständig arbeiten und Freude an der bewegten Figur haben.

Maximale Teilnehmerzahl:  10

Kursgebühr:  240,00 €€ €