Stephanie Pech

Stephanie Pech geboren 1968 in Unna / seit 1995 freischaffende Künstlerin / lebt und arbeitet in Bonn / Hochschulstudium 1988-95 Kunstakademie Münster, Diplom / 1992 Meisterschülerin bei Prof. Hermann-Josef Kuhna / zahlreiche Preise und Stipendien, u.a. 2002 ›CHILUFIM‹ Transferprojekt NRW mit Israel, Kultursekretariat NRW; 2000-05 Atelierstipendium der Stadt Bonn u. d. Bonner Kunstverein; 2000 Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung; 1999 Hans-Thuar-Preis, Kunstmuseum Bonn / zahlreiche Arbeiten im öffentlichen Besitz und Stiftungen u. a.: Ständige Ausstellung des Ministeriums für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes NRW in der ehemaligen Reichsabtei Korneliemünster; Auswärtiges Amt, Deutsche Botschaft Brüssel; Ernsting Stiftung Coesfeld, Stadt Wesseling / zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland seit 1992 u. a.: The Israel Museum, Jerusalem; Herzliya Museum of Art, Israel; Kunsthalle Bielefeld; Kunstmuseum Bonn; Museum am Ostwall Dortmund; Kunsthalle Recklinghausen; Kunstmuseum Bochum / zahlreiche Galerieausstellungen und Messebeteiligungen im In- und Ausland / Leitung von Künstlerworkshops, u.a. Kunstmuseum Bonn // www.stephaniepech.de

Kurse von Stephanie Pech